Freitag, 2. März 2012

Tillman's Burger zum Toasten

Hallo meine Lieben,

Ich bekam freundlicherweise die Möglichkeit, die neuen Tillman's Burger zum Toasten
zu testen.

Dazu bekam ich 4x die Burgertüten Burger zum Toasten.

Am Anfang war ich etwas skeptisch, denn Burger zum Toasten? Da kam mir erst in Sinne
das es nicht schmecken würde oder der Burger einfach zu labberig wird.

Aber um es herraus zu finden, schauen wir ersteinmal was denn alles in einer
Burgertüte drin ist:

In einer Tüte ist drin:

- 2x gebratene Rindfleischpattys
- 2x vorgeschnittene Burgerbrötchen
- 2x Tillman's Spezial Burgersauce
- 2x Servierten

Wie man auch gut erkennen kann, ist alles nochmals gut verpackt.
Dann geht es los, daraus seinen Burger zu machen :)

Dazu steckt man die Rindfleischpattys in den Toaster und die Brötchen legt man
auf den Brötchenaufsatz.

Dann toastet man es zusammen auf Stufe 5.


Nach der Hälfte des Intervalls einfach die Brötchen umdrehen.

Wenn es fertig ist, einfach den Saucenbeutel aufreißen und auf die Brötchenhälften verteilen.
Dann das Rindfleichpatty auf die untere Hälfte legen und die obere Hälfte daraufsetzen.

Fertig!


Natürlich kann man seinen Burger nach belieben Belegen z.B mit Käse, Gurken oder Salat.

Ich habe es ohne alles probiert, nur mit der Sauce und den Fleischpatty.

Und wie es geschmeckt hat? Einfach umwerfend!
Meine Bedenken, dass es zu flabberig wird oder es nicht schmeckt, waren vom Gegenteil überzeugt worden!
Das Fleisch ist nicht trocken oder zu zäh, sondern schön saftig und aromatisch.

Ich kann es echt jeden empfehlen, die Tillman's Burger zum Toasten einmal zu probieren.
Ich bin mehr als überrascht, dass es sooo lecker schmeckt. Ich werde meinen Mann
nachher auch eines machen, wenn er von der Arbeit kommt und dann bin ich ja mal
gespannt, was er sagt, dass er ein Burger zum Toasten isst :)

Ihr könnt euren Burger auch mal Pimpen und euch tolle Ideen holen <Klick>

Vielen Dank das ich testen durfte :)

Lg Jasmin

Kommentare :

  1. Oha, die waren sowas von lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Die würde ich auch gern probieren - hab die aber noch nirgendwo gefunden :-(

    AntwortenLöschen